HWS Dr. Pipping

Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Stuttgart

April 2022

Selbstanzeige

Die Anforderungen an eine wirksame Selbstanzeige sind hoch.

Die Finanzverwaltung erweitert ständig Ihre Möglichkeiten, Überblick über Konten oder Bankverbindungen von Steuerpflichtigen zu bekommen. Für eine Vielzahl von Steuerpflichtigen, insbesondere im Zuge von Betriebsprüfungen, könnte die Notwendigkeit bestehen, Nachmeldungen auf Kapitaleinkünfte durchzuführen. Zu beachten ist dabei, dass die Anforderungen an eine wirksame Selbstanzeige hoch sind und auch die Bearbeitungszeiten bei, vor allem Schweizer, Banken sich hinziehen werden, um notwendige Unterlagen aufzubereiten. Überlegungen im Hinblick auf eine Selbstanzeige sollten daher rechtzeitig, insbesondere bei demnächst bevorstehenden Betriebsprüfungen, angestellt werden.

Holen Sie sich fachkundigen Rat!

Checkliste für Nachmeldungen bei Bankkonten

für ein Erstgespräch benötigten Sie folgende Unterlagen:

  • Bei welcher Bank bestand / besteht das Konto? In welchem Land?
  • Ist es ein Nummernkonto oder ein Konto, das auf den Namen angelegt ist? Wenn es auf einen Namen lautet: Nur auf eine Person oder auf Ehegatten?
  • Besteht ein Passwort bei der Bank?
  • Ansprechpartner bei der Bank (falls bekannt)?
  • Hat noch eine weitere Person Vollmacht zu dem Konto?
  • Hatte der Ehepartner / sonstige Person Kenntnis von dem Konto?
  • Deckblatt vom letzten Steuerbescheid (daraus können wir Steuernummer, Id-Nr. ersehen und ob Kirchensteuer gezahlt wird)
  • Gemeinsam veranlagt als Ehegatten?
  • Gab es Schenkungen oder Erbfälle?
  • Evtl. Todestage von Ehegatten / Eltern im Erbfalle
  • Wann wurde das Konto angelegt?
  • Höhe und Währung des Anlagebetrages?
  • Welche Jahre wurden als Steuererklärung abgegeben und wann?
  • Besteht das Konto bei einer Stiftung?
  • Welche Steuererklärungen wurden abgegeben und wann?
  • Für welche Veranlagungszeiträume innerhalb der letzten 10 Jahre wurden Steuererklärungen verspätet abgegeben?
  • Welches Datum tragen die Steuerbescheide für die letzten 10 Veranlagungszeiträume? Gab es Folgebescheide?

Dr. Hanns-Georg Pipping, Rechtsanwalt
HWS Dr. Pipping Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Stuttgart, April 2022

loader